Die AzubiBörse

Hier werden sowohl aktuelle Praktikums- als auch Ausbildungsangebote veröffentlicht.

Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge von A bis Z.

 

 

Pflegefachfrau, Pflegefachmann
Ausbildungsplatz
3 Jahre
01.04.2022 | 01.07.2022 | 01.08.2022 | 01.10.2022

Sich voll und ganz der Lebensqualität alter Menschen verschreiben –

das tun die Einrichtungen im Pflegenetz des Klinikums Westmünsterland.

Hier werden Menschen aller Pflegestufen betreut, gepflegt und in ihrem Alltag begleitet.

Wohnortnahes Wohnen im Alter, regelmäßige Besuche von Angehörigen, vertraute Gesichter beim Arztbesuch wie auch in der Hausgemeinschaft, in der Nachbarschaft beim Service-Wohnen oder in der sozialen Gemeinschaft in der Tagespflege... All das gehört zum Konzept, das den Menschen im Pflegenetz das entscheidende Stück mehr an „Social Life“ bietet.

Hierzu braucht es Menschen, die mit Freude ihren Anteil dazu beitragen

und die selbst Freude an der Gemeinschaft aus Jung und Alt haben. Menschen wie dich!

Werde zum ‚‚Everyoneexpert‘‘!

Mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung machen wir Dich zum Mac Gyver der Pflege.

Die Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sind inzwischen zu einer gemeinsamen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ zusammengeführt worden.

Als Auszubildende werdet Ihr durch die neue Ausbildung zur Pflege von Menschen aller Altersstufen befähigt, in allen Versorgungsbereichen, also Krankenhaus, Pflegeheim, Kinderklinik sowie ambulant in der eigenen Wohnung. Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist also künftig ein Wechsel von einem Versorgungsbereich der Pflege in einen anderen jederzeit möglich.

Und: Wer will, kann Karriere machen!

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen sowie verschiedene Pflegestudiengänge, die zum Teil auch ohne Abitur absolviert werden können, machen es möglich. Da der generalistische Berufsabschlusses automatisch anerkannt wird, gilt Euer Abschluss auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Wenn du also etwas Sinnvolles tun willst, etwas Befriedigendes, wenn du dich im „Social Life“ am richtigen Platz fühlst, weil du gern mit Menschen zu tun hast und außerdem noch einen Job mit Zukunft suchst, der nicht nur heute gefragt ist, dann bist du bei uns richtig.

Check in beim Social Life

und werde Pflegefachmann/Pflegefachfrau in einer der Einrichtungen

beim Pflegenetz Westmünsterland!

Sich voll und ganz der Lebensqualität alter Menschen verschreiben –

das tun die Einrichtungen im Pflegenetz des Klinikums Westmünsterland.

Hier werden Menschen aller Pflegestufen betreut, gepflegt und in ihrem Alltag begleitet.

Wohnortnahes Wohnen im Alter, regelmäßige Besuche von Angehörigen, vertraute Gesichter beim Arztbesuch wie auch in der Hausgemeinschaft, in der Nachbarschaft beim Service-Wohnen oder in der sozialen Gemeinschaft in der Tagespflege... All das gehört zum Konzept, das den Menschen im Pflegenetz das entscheidende Stück mehr an „Social Life“ bietet.

Hierzu braucht es Menschen, die mit Freude ihren Anteil dazu beitragen

und die selbst Freude an der Gemeinschaft aus Jung und Alt haben. Menschen wie dich!

Werde zum ‚‚Everyoneexpert‘‘!

Mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung machen wir Dich zum Mac Gyver der Pflege.

Die Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sind inzwischen zu einer gemeinsamen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ zusammengeführt worden.

Als Auszubildende werdet Ihr durch die neue Ausbildung zur Pflege von Menschen aller Altersstufen befähigt, in allen Versorgungsbereichen, also Krankenhaus, Pflegeheim, Kinderklinik sowie ambulant in der eigenen Wohnung. Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist also künftig ein Wechsel von einem Versorgungsbereich der Pflege in einen anderen jederzeit möglich.

Und: Wer will, kann Karriere machen!

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen sowie verschiedene Pflegestudiengänge, die zum Teil auch ohne Abitur absolviert werden können, machen es möglich. Da der generalistische Berufsabschlusses automatisch anerkannt wird, gilt Euer Abschluss auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Wenn du also etwas Sinnvolles tun willst, etwas Befriedigendes, wenn du dich im „Social Life“ am richtigen Platz fühlst, weil du gern mit Menschen zu tun hast und außerdem noch einen Job mit Zukunft suchst, der nicht nur heute gefragt ist, dann bist du bei uns richtig.

Check in beim Social Life

und werde Pflegefachmann/Pflegefachfrau in einer der Einrichtungen

beim Pflegenetz Westmünsterland!

Pflegenetz Westmünsterland | St. Ludger SPZ + St. Georg SPZ + St. Marien Pflegedienst + Kurzzeitpflege | |
Wüllener Str. 99a
48683 Ahaus
https://www.pflegenetz-westmuensterland.de/
Tobias Bülsing
015174487292
Tobias.Buelsing@kwml.de