Die AzubiBörse

Hier werden sowohl aktuelle Praktikums- als auch Ausbildungsangebote veröffentlicht.

Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge von A bis Z.

 

 

Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik, FR Fensterbau (m/w)
Ausbildungsplatz
3 Jahre
01.08.2018

Das lernst du bei uns:

Als Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff- und Kautschuktechnik in der Fachrichtung Kunststofffenster bist Du bei uns zuständig für das Herstellen von Sonderfenstern und –türen aus Kunststoff, sowie großflächigen Elementen, wie Hebeschiebetüren, anhand von technischen Unterlagen.

Die Ausbildung umfasst u.a. folgende Bereiche:

  • Planung von Arbeitsabläufen und Betriebsmitteleinsätzen
    • Planen, Organisieren und Ausführen von Produktionsaufträgen
    • Überwachung und Optimierung der Produkt- und Prozessqualität
  • Handwerk
    • Zuschneiden und Umformen von Kunststoffprofilen
    • Zusammenbau von Sonderfenstern- und türen
    • Einsetzen von Beschlag und Pfosten
  • Maschinen
    • Einstellen und Überwachen der Mess- und Steuereinrichtung der Maschinen
    • Instandhaltung und Wartung der Maschinen und Werkzeuge
  • Weitere Bereiche
    • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
    • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
    • Umweltschutz

Lehrgänge

Neben den zuvor aufgeführten Tätigkeiten belegst Du folgende Lehrgänge in der Berufsbildungsstätte Ahaus:

  • Grundkurs der Metallbearbeitung
  • Grundkurs Elektrotechnik
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
    Teil 1: Herstellung einer mechanischen Baugruppe
  • Grundlagen der Pneumatik
  • Vorbereitung Abschlussprüfung Teil 2
  • Grundlagen der Elektro-Pneumatik
  • Maschinenführerschein für das sichere Arbeiten an Kunststoffbearbeitungsmaschinen

Berufsschule

  • 1-2 Tage pro Woche Unterricht
  • Hans-Böckler-Berufskolleg in Münster

Was solltest du mitbringen?

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Gutes räumliches und technisches Vorstellungsvermögen

Prüfungen

  • Abschlussprüfung Teil 1 nach 1,5 Jahren
  • Abschlussprüfung Teil 2 nach 3 Jahren
  • Die Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil.
  • Mit Abitur und guten Noten in der Berufsschule besteht die Möglichkeit, die Ausbildung zu verkürzen.

Perspektiven nach der Ausbildung

  • Industriemeister in der jeweiligen Fachrichtung
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Weiterbildung zum Techniker
  • In der Regel die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis
  • Möglichkeiten im Ausland Erfahrungen zu sammeln
Ventana Deutschland GmbH & Co. KG
Lise-Meitner-Straße 36
48691 Vreden
www.ventana-deutschland.de
Theresa Becking
02564933633
theresa.becking@ventana-deutschland.de